Herzlich Willkommen auf meinem Blog.
Ich werde hier regelmäßig über mein Freiwilligenjahr in der Karaseco berichten.
Dieser Beitrag dient als grundlegende Einführung in meinen Blog und soll kurz die verschiedenen Kategorien, in denen ich meine Texte einstellen werde, erläutern. Jeder, der an mir, meinem Projekt, Tansania oder aus anderen Gründen interessiert ist, ist eingeladen, mitzulesen und natürlich bei Wunsch auch Kommentare zu schreiben oder Fragen zu stellen.

Allgemeine Informationen zum Blog
Ich bin mir noch nicht im Klaren darüber, ob dieser Blog via Blogsport provisorisch ist oder ob ich für das gesamte Jahr beibehalten werde. Änderungen sind also möglich. Auch deshalb werde ich keine großen Designveränderungen vornehmen sondern das Aussehen, wie es jetzt ist, also simpel gehalten, nicht weiter verändern. Auf dieser Seite wird stets nur dieser Text stehen. Die übrigen Beiträge finden sich auf der Seite „Blog“. Wer möchte, kann meinen Blog auch via RSS abonnieren. Näheres dazu weiß jede Suchmaschine.

Die verschiedenen Kategorien
Um die Lesbarkeit zu vereinfachen, werde ich meine Beiträge in verschiedene Kategorien einteilen. So kann jeder gezielt die Bereiche nachlesen, die ihn interesieren, ohne sich durch für ihn uninteressantes Textwirrwarr zu kämpfen. Die Kategorien werden sein:
Einleitungen, hier finden sich kurze Beschreibungen über mich, meine grundlegende Wohnsituation, artefact, solivol, weltwärts, Karaseco und auch meine Kontaktdaten. Hier werde ich zuerst Texte schreiben, die auf die verschiedenen Themen aufgeteilt sind. So kann sich jeder Leser zügig einen Überblick über die Eckdaten meines Aufenthalts verschaffen.
Tansania, hier stelle ich Berichte ein, die sich in erster Linie um Land, Kultur, Geschichte und örtliche Politik drehen. Das können kleine Informationstexte, aber beispielsweise auch Reiseberichte sein.
Karaseco, hier kommt alles rein, das direkt mit meiner Arbeit im Projekt zu tun hat. Berichte von Unterricht und Schulalltag zählen ebenso dazu, wie Bewertungen und Reflektionen über Sinn und Unsinn selbiger.
Persönliches, hier landen Erlebnisse, die meine Person betreffen. Auch das können Reisen und Ausflüge sein, jedoch auch Gedanken über soziale Kontakte und was sonst eben zum Leben dazugehört.
Essays, hier stelle ich meine Gedanken zu Politik, soziales System oder auch Philosophie ein, sofern mir danach ist, zu einem Thema meine Meinung in Form eines Essays kundzutun.

Kommentare und Fragen
Sind natürlich immer gerne gesehen. Bei Kommentaren behalte ich mir vor, in meinen Augen unpassende zu löschen. Darunter fallen auch solche, die für meinen Geschmack zu viele Privatinformationen beinhalten. Fragen werde ich stets versuchen zu beantworten, egal ob sie sich auf mich, das Land, das Projekt oder etwas anderes beziehen. Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich selbstredend ebenfalls offen.

Das war soweit meine kleine Einführung, wer noch mehr Einleitung möchte, kann sich gerne in der genannten Kategorie umsehen.
Derweil wünsche ich viel Spaß (hoffentlich!) bei der vorliegenden Lektüre und freue mich über Meldungen und Feedback.

Aus Karagwe, Tansania,
Bastian Gabrielli

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email